Island Rundreise: Beste Reisezeit, Orte und Routen

durch Travelbase

Island Rundreise: Beste Reisezeit, Orte und Routen

Island zu erleben ist pure Verwunderung. Dieses faszinierende Land aus Feuer und Eis lässt sich mit keiner anderen europäischen Destination vergleichen. Eine Rundreise in Island ist eine einmalige Erfahrung im Leben, also mach dich schon mal bereit. Wir geben dir gerne Tipps zur besten Reisezeit, den unverzichtbaren Orten und den schönsten Routen.

IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes

Entdecke eine einzigartige Schönheit

Die erstaunliche Vielfalt an Naturschönheiten in Island lässt dich glauben, dass du auf einem anderen Planeten unterwegs bist! Während du gemütlich unterwegs bist, wirst du von einer Überraschung in die nächste fallen: Wasserfälle, Vulkane, Geysire… deine Augen werden nicht genug bekommen. Auch die Hauptstadt Reykjavik hat viel zu bieten, egal ob du an Geschichte, Kunst oder Architektur interessiert bist. Die Isländer sind nicht viele, und genau deshalb wirst du von ihrer Verbundenheit und Freundlichkeit begeistert sein. Klingt nach einem perfekten Reiseziel, oder?

IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes
IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes

Was ist die beste Reisezeit?

Wann ist die beste Zeit, dieses wundervolle Land zu erkunden? Im Allgemeinen ist die Sommerzeit die beliebteste Wahl. Die Temperaturen sind angenehm, es gibt viele Stunden Tageslicht und die geringste Regenwahrscheinlichkeit. Das Wetter ist auch ziemlich stabil, was bedeutet, dass die meisten Orte mit dem Auto erreichbar bleiben. Unser Nordic Nomads Roadtrip durch Island führt dich von Juni bis September.

Dein Roadtrip, Tag für Tag 

Nordic Nomads Iceland bringt dich in 7 Tagen zu den Höhepunkten der Insel, aber auch zu einigen versteckten Orten. Entlang des isländischen Ringstraße haben wir eine schöne Route für euch geplant. Du musst nur dein GPS einschalten und das Roadbook griffbereit halten: Los geht’s!

Tag 1: Reykjavik – Thingvellir

Dein Abenteuer beginnt! Vom Flughafen Keflavik aus fährst du zum Basislager, wo unsere Ranger dich von A bis Z informieren. Dein erster Stopp: die bekannte Goldene Ring-Region. Du übernachtest schon mitten in der wunderschönen Natur.

IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes

Tag 2: Thingvellir – Vik

Du kannst, wenn du möchtest, den Morgen sportlich mit Schnorcheln zwischen den nordamerikanischen und europäischen tektonischen Platten im Þingvellir-Nationalpark beginnen. Weitere Wasserpracht erwartet dich am Nachmittag mit den ikonischen Wasserfällen, von Haifoss bis Skogafoss über Seljalandsfoss. Schau dir auch das Sólheimasandur Plane Wreck an, ein Flugzeugwrack der US-Armee, das 1973 abgestürzt ist.

Tag 3: Vik – Fossardalur

Heute steht eine beeindruckende Reise auf dem Programm. Du fährst zum größten Gletscher Islands: dem Vatnajökull. Unterwegs kannst du einen Stopp in der beeindruckenden Fjaðrárgljúfur-Schlucht einlegen. Halte auch unbedingt am Diamond Beach an, einem schwarzen Sandstrand mit angespülten Eisschollen, wo du oft auch Robben beobachten kannst.

IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes
IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes

Tag 4: Fossardalur – Husavik

Dein 4×4 bringt dich heute entlang einer der schönsten Straßen Islands in den nicht zu unterschätzenden Norden. Nach deinem Besuch im malerischen Bergdorf Seyðisfjörður reist du weiter nach Húsavík, dem Ort, um Wale in Island zu beobachten.

Tag 5: Fossardalur – Husavik

Bereit, noch mehr Naturschönheit zu bewundern? Heute entdeckst du den Mývatnsee, der aus fünfzig Inseln besteht. Der ideale Ort, um Vögel zu beobachten! Du kannst großartige Wanderungen unternehmen, die Grjótagjá-Warmwasserhöhle (bekannt aus Game of Thrones) besuchen und dich am klaren blauen Víti-Krater erfreuen.

IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes

Tag 6: Grettislaug – Kerlingafjoll

Von Norden zurück nach Süden am sechsten Tag. Halte deine Kamera bereit, denn du fährst durch das beeindruckende Felsmassiv Kerlingarfjöll. Jeder Kilometer ist ein Genuss, denn in Island ist das „Unterwegs sein“ genauso schön wie das Ziel! Übernachten wirst du in deinem coolen komfortablen Dachzelt auf dem brandneuen Campingplatz Faxi.

Tag 7: Kerlingafjöll – Reykjavik

Zeit, zurück in die Zivilisation zu kehren, wo dich noch ein herrlicher Tag erwartet! Spaziere durch die Hauptstadt Reykjavik mit ihren bunten Straßen, geh gemütlich essen und trinken und bewundere die Architektur, die dir die isländische Kultur noch besser verständlich macht.

IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes

Nicht zu verpassende Hotspots

Der Goldene Ring: Diese wunderschöne Route umfasst einige der ikonischsten natürlichen Sehenswürdigkeiten Islands, darunter der Thingvellir-Nationalpark (UNESCO-Weltkulturerbe), der Geysir und der Gullfoss-Wasserfall.

Blue Lagoon: In diesem geothermischen Spa-Komplex mit warmen, mineralreichen Gewässern kannst du dich vollkommen entspannen. Das Außenbecken bietet einen herrlichen Blick auf die umliegende vulkanische Landschaft: die ultimative Entspannung!

Skógafoss und Seljalandsfoss Wasserfälle: Deine Augen und deine Kamera werden von diesen wunderschönen, spektakulären Wasserfällen nicht genug bekommen. Der Seljalandsfoss gibt dir sogar die Möglichkeit, hinter dem Wasserfall entlang eines Weges zu gehen: Top-Erlebnis!

Myvatn: Eine unberührte Region im Norden Islands mit reichlich geothermischer Aktivität, Vulkanen und dem Mývatnsee, der für seine einzigartigen Landschaften und Vogelwelt

Reykjavik: Die Hauptstadt Islands bietet eine Mischung aus moderner Kultur, Restaurants, Museen und Architektur. Besuche das ikonische Hallgrímskirkja-Kirchengebäude für einen Panoramablick über die Stadt.

Bereit zum Packen und Abhauen?

Hast du mit wachsender Aufregung im Bauch verschlungen, was Island alles zu bieten hat? Dann komm mit den Nordic Nomads Island und entdecke dieses Juwel während eines abenteuerlichen Roadtrips von 7 Tagen. Von deinem 4×4, mit Dachzelt, bewunderst du die atemberaubende Landschaft. Die Route zeigt dir die Must-Sees des Landes, aber auch einige versteckte Juwelen.

Möchtest du Island lieber zu Fuß erkunden? Dann ist vielleicht der Iceland Trail etwas für dich!

IJsland rondreis: beste reistijd, plekjes en routes

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.